Publication: Neela Enke on the supervision of BSc/MA students and PhD candidates

In the newsletter of the Junge Gesellschaft für Virologie 3/2022 Neela Enke explains how to supervise BSc/MA students and
PhD candidates while managing own projects.

Publikation: Monika Klinkhammer und Neela Enke zu Phasen der Professur

Monika Klinkhammer und Neela Enke schreiben zu Phasen der Professur und wie sich darauf ein differenzierter Beratungsbedarf ableitet. Sie geben Impulse für eine lebens- und berufsphasenorientierte Unterstützung in Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln 2022/3.

Publikation: Neela Enke als Dr. Acad. Sommer zum Sprung auf die Liste

Eine neue Ausgabe der Kolumne “Dr. Acad. Sommer” im Zeit WISSEN 3 Newsletter ist erschienen, in der Dr. Neela Enke die Frage beantwortet, wie Sie den Sprung auf die Liste schaffen.

Sie finden den Artikel unter Publikationen im Bereich Über Uns

Neuerscheinung Buch: Forschen Lehren Führen – Das ABC für die Hochschulkarriere

Dr. Neela Enke hat gemeinsam mit Dr. Anette Hammerschmidt das Buch Forschen Lehren Führen – Das ABC für die Hochschulkarriere herausgegeben. Das Buch bietet eine Vielzahl relevanter und praktischer Anregungen für die täglichen Herausforderungen der Hochschulkarriere. Die Autor*innen sind erfahrene Coaches* und Forscher*innen und geben ihr geballtes Wissen praxisnah an die Leser*innen weiter. Welche Schlüsselkompetenzen brauche ich, um mich Feld Wissenschaft und Lehre
zurechtzufinden? Wie bereite ich mich auf den Berufungsprozess vor? Wie führe ich ein Team oder Institut? Wie gehe ich mit Stress um? Das Buch ist ein Handbuch, dass Sie an der passenden Stelle aufschlagen können, um zu reflektieren und so für sich einen Weg bzw. eine Lösung in einer gegebenen Situation zu finden. Sie bekommen Anregungen, konkret erfahrene Schwierigkeiten aus einer anderen Perspektive zu betrachten und das eine oder andere auszuprobieren.

Publikation: Coaching im digitalen Wandel

Gemeinsam mit Monika Klinkhammer und Harry Enke hat Neela Enke einen kritischen Text mit dem Titel „Coaching für Wissenschaftler*innen im Kontext der Digitalisierung – Coaching als Anker in entpersonalisierten Kommunikations- und Konfliktprozessen“ verfasst. Der Text enstand auf Basis des Workshops „Konfliktpotenzial Digitalisierung – Coaching mit Wissenschaftler*innen“ im Rahmen des 5. Internationalen Coaching-Kongresses „Coaching meets Research“ zum Schwerpunktthema „Organisation, Digitalisierung und Design“ im Juni 2018. Den gesamten Tagungsband inklusive des Beitrags zum Coaching von Wissenschaftler*inbnen können Sie hier als Open Access Publikation herunterladen.